Home | Archiv | Impressum
31. Mai 2020
"Wer Wind sät, wird Sturm ernten!" Wind = ein Synonym für Rassismus, Ungerechtigkeit, Armut, Willkür, Dummheit. "Wer das Schwert nimmt, wird durch das Schwert umkommen!" Schwert = ein Synonym für Gewalt. Uralte Erkenntnisse, doch die Welt ist noch immer keine pazifistische.


31. Mai 2020
Trump hält die G7 für überholt und will aus einem G7- ein G11-Treffen machen. Das sind schon fast die G20, mit denen er aber bislang ebenfalls unzufrieden war. Der Dilettant bleibt sich treu: Ein endloses Hü und Hott. Was Trump mag? Klare Sache: Sich selbst, das "stabile Genie".


29. Mai 2020
Donald Trump will die Haftung der sozialen Medien so ändern, dass die Menschen vor Leuten wie ihm besser geschützt sind. Es kann Twitter doch eigentlich nichts Besseres passieren, als die Löschung seines Accounts. Aus Angst, andernfalls für seine Äußerungen haften zu müssen.


28. Mai 2020
Corona? Die vielen Toten? Schlimme Sache! Der Zustand der Wirtschaft? Ebenfalls schlimm! Doch das ist nichts gegen einen kaputten Zahn, den man sich am liebsten selbst mit der Zange herausreißen würde. Ganz, ganz schlimme Sache! Für eine Nacht sogar die schlimmste auf der Welt.


28. Mai 2020
Markus Söder Mitte März: Hilfen für die bayerische Wirtschaft? "Whatever it takes." Zwei Monate danach hieß es jedoch: Söder fordert Schulden-Obergrenze. Der CSU-Vorsitzende wird ja bereits als Kanzlerkandidat der Union gehandelt, aber das Erratische sollte er bis dahin ablegen.


28. Mai 2020
"I can't breathe", dieser Hilferuf hat 2014 dem Afroamerikaner Eric Garner nichts genutzt. Die Ermittlungen gegen den Polizisten wurden 2019 eingestellt. "I can't breathe", rief auch George Floyd, bevor er starb. Warten wir mal ab, ob die Polizisten am Ende ebenfalls davonkommen.


24. Mai 2020
Beim virtuellen CSU-Parteitag konnte man auf dem PC oder dem Handy mithilfe eines roten Knopfes "echten Parteitagsapplaus" als Zeichen der Zustimmung auslösen. Von einem - nach CSU-Logik - grünen Knopf für Missbilligung ("Buh", "so ein Schmarrn") ist freilich nichts überliefert.


24. Mai 2020
Was würden Sie sagen, wenn Angela Merkel nach ihrer Amtszeit weiterhin im Bundeskanzleramt wohnen bliebe und sich künftig "alternative Kanzlerin" nennen dürfte? Vermutlich "absurd". Richtig, doch in Israel ist genau das geplant, dafür hat Benjamin Netanjahu gesorgt. Tricky Bibi.


22. Mai 2020
Das Dumme an Corona ist, dass es kaum noch andere Themen zu geben scheint, es fehlt Bloggern schlicht und ergreifend an der notwendigen Inspiration. Zur Pandemie ist schon so viel geschrieben worden, da kann man sich eigentlich bloß wiederholen. Auch Katastrophen nutzen sich ab.


19. Mai 2020
Donald Trump nimmt als Corona-Prophylaxe das Malaria-Medikament Hydroxychloroquin ein, obgleich es schwere Nebenwirkungen (Herzrhythmusstörungen) haben kann. Er habe "sehr gute Dinge" darüber gehört, sagt Trump. Stimmt, vor allem der US-Präsident hat sich oft positiv geäußert.


16. Mai 2020
Warum gibt es eigentlich so viele Vorbehalte gegenüber einer Impfpflicht? Bis Mitte der siebziger Jahre war hierzulande die Pocken-Impfung Pflicht. Weltweit wurden Menschen gegen die Pocken geimpft. Durchschlagender Erfolg: Diese furchtbare Krankheit ist endgültig ausgerottet.


15. Mai 2020
Charité-Chefvirologe Christian Drosten bekommt wegen seinem Eintreten für Einschränkungen Morddrohungen und Hassmails. Boris Palmer wiederum beklagt, Kritiker der Corona-Maßnahmen würden diffamiert. Offenbar schädigt das neue Virus das Hirn der Menschen, nicht bloß deren Lunge.


11. Mai 2020
Erst jetzt, seit die Infektionsrate drastisch steigt und das für alle spürbare Konsequenzen hat, entdecken wir plötzlich die miserablen Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie. Seien wir ehrlich, die Arbeiter selbst haben uns nie gekümmert. In anderen Branchen war das genauso.


10. Mai 2020
Kann das jemand plausibel erklären? Die Neuinfektionen sind rückläufig, aber die Reproduktionszahl steigt. Da habe ich echt Verständnisprobleme, logisch ist das in meinen Augen nicht. Entscheidungen aufgrund einer unklaren Grundlage sind in einer Demokratie höchst bedenklich.


09. Mai 2020
Mehrere katholische Bischöfe verbreiten Verschwörungstheorien. Angeblich seien derzeit Bestrebungen im Gang, eine sich jeder Kontrolle entziehende Weltregierung zu bilden. Dass Bischöfe abstruse Thesen aufstellen, sind wir seit 2000 Jahren gewöhnt. Once upon a time in Bethlehem...


08. Mai 2020
"Befreiung" oder "absolute Niederlage"? Es ist wie beim Fußball: Der 7:4-Sieg des 1. FCK gegen die Bayern (20.10.1973) ist für Pfälzer ein historischer Triumph, während Bayern-Fans von einer Blamage sprechen (München führte bereits 1:4). Je nachdem, auf welcher Seite man steht.


08. Mai 2020
Corona-Verwirrung: Erst war die Verdoppelungszeit wichtig, dann die Anzahl der Neuinfektionen (bundesweit), anschließend tauchte die Basisreproduktionszahl auf, deren Berechnung schleierhaft blieb, nun sind abermals die Neuinfektionen im Blickfeld, diesmal jedoch auf Kreisebene.


07. Mai 2020
Ab 16. Mai dürfen die Fußballmillionäre, deren Gehälter das der Kanzlerin wie ein Almosen aussehen lassen, wieder kicken. Sie dürfen, was dem Freizeitsportler, das Kicken mit Freunden, noch verwehrt wird. Dabei hätten Letztere Sport als Ausgleich für den Lockdown viel nötiger.


06. Mai 2020
Prof. Dr. med. Donald Trump will die Corona-Task-Force auflösen. Gut so, wozu brauchen die USA überhaupt Sachverstand, weiß der Präsident nicht ohnehin alles besser? Wir haben es völlig unter Kontrolle, es ist eine Erfindung der Demokraten, es ist in etwa wie die normale Grippe.


05. Mai 2020
Verrückte Zeiten: "Wir haben es mit der wahrscheinlich schlimmsten Arbeitslosenquote seit der Großen Depression zu tun. Es ist ein gewaltiger negativer Schock, ein sehr, sehr schrecklicher Schock", jammert ein US-Regierungsberater. Und was macht der DowJones? Er steigt um 1,67 %.


03. Mai 2020
Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi spioniert seine Kunden aus, jede besuchte Website und jede Suchmaschinen-Anfrage wird an Server in China übermittelt. Alles ganz harmlos, beteuert Xiaomi. Stimmt, mindestens so harmlos wie die "Ausbildungszentren" in Xinjiang.


03. Mai 2020
Schneewittchen fragt nach dem Aufwachen entsetzt: Laut dem Statistischen Bundesamt ist der Flugverkehr eingebrochen. Im März 2020 62,9% weniger Fluggäste als im März 2019, Fluggäste aus China sogar um 92,9% gesunken. Geliebter Prinz, was ist da während meines Schlummers passiert?


03. Mai 2020
Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat wegen der Pandemie die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland gefordert. Klar, seinem Freund Putin steht das Wasser bis zum Hals, das Coronavirus verbreitet sich dort nach wie vor exponentiell. Der Kreml-Chef hat seine Unfähigkeit bewiesen.


02. Mai 2020
Im US-Bundesstaat Michigan sind Bewaffnete ins Parlament eingedrungen. "Befreit Michigan!", forderte Trump zuvor auf Twitter. Auch bei uns übten einst Bewaffnete Druck auf Abgeordnete aus, das letzte Mal am 24.3.1933 im Reichstag. SA und SS. Hitler bekam sein Ermächtigungsgesetz.


02. Mai 2020
Warum veröffentlichen die Medien Fotos von Verstorbenen fast nur in Schwarz-Weiß? Beispiel: Alle Fotos auf der Website des Deutschlandfunks sind in Farbe, mit Ausnahme der Fotos von drei Verstorbenen. Wäre es nicht besser, Menschen so zu zeigen, wie sie zu Lebzeiten aussahen?


01. Mai 2020
Über Schwedens Taktik gehen die Meinungen auseinander. Doch am Ende wird es wohl so sein: Die Mehrheit der Schweden als auch die der Deutschen wird infiziert sein - die einen früher, die anderen später. Wenn die Herdenimmunität da ist, wird man die Toten zählen und vergleichen.
Home | Archiv | Impressum